icon-account icon-glass
Dein Warenkorb
Gute Wahl! Hier sind deine Produkte:

Kostenloser Versand ab 50€

180 Tage Rückgaberecht

Versand in 1-2 Tagen

> 6000 positive Bewertungen

Kostenloser Versand ab 50€
Nelkenöl bei Zahnschmerzen - Hausmittel

Shewit ist grüner Unternehmer mit Herz: Die Vielzahl chemischer Produkte im Haushalt hat ihn und seinen Partner Eugen dazu animiert natürliche, zertifizierte und innovative Haushalts- & Körperpflege Produkte auf den Markt zu bringen die keine synthetische Zusatzstoffe enthalten.

Inhalte

Shewit ist grüner Unternehmer mit Herz: Die Vielzahl chemischer Produkte im Haushalt hat ihn und seinen Partner Eugen dazu animiert natürliche, zertifizierte und innovative Haushalts- & Körperpflege Produkte auf den Markt zu bringen die keine synthetische Zusatzstoffe enthalten.

Vielleicht kennst du die Situation: Am Wochenende oder nachts fängt ein Zahn an zu schmerzen. Jetzt benötigst du bis zum Zahnarzttermin eine schmerzlindernde Lösung. Viele Menschen verwenden Nelkenöl bei Zahnschmerzen. Es heißt, dass Nelken gegen Zahnschmerzen helfen. Wir erklären dir, inwieweit Nelkenöl gegen Zahnschmerzen hilfreich sein kann und wie du das Öl anwenden kannst. 

Ätherisches Nelkenöl bei Zahnschmerzen: Wie kann das Öl eingesetzt werden?

In Nelkenöl befindet sich Eugenol. Wie die Ergebnisse einer Studie zeigen, soll dieser Inhaltsstoff schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken. Außerdem wird gesagt, dass ätherisches Nelkenöl einen desinfizierenden und betäubenden Effekt aufweist.

Die anästhesierende Wirkung von Nelkenöl für die Zähne ist vielen Menschen bekannt. Du kannst Nelkenöl für die Zähne als vorübergehendes Mittel bei Zahnschmerzen anwenden. Ebenso kann das Öl bei Rachen- und Mundentzündungen verwendet werden. 

Nelkenöl als Desinfektionsmittel für Mund- und Rachenentzündungen

Weil das in Nelkenöl enthaltene Eugenol Keime abtöten soll, wird es oftmals bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum angewendet. Die Wirkung von Nelkenöl wurde in vielen Studien nachgewiesen. Es wird gesagt, dass Eugenol Pilze und Bakterien innerhalb weniger Minuten abtöten kann, denn in vielen Fällen liegt die Ursache für die Entzündung in einem Pilzbefall der Mundschleimhaut. 

Unterstützung bei der Linderung von Zahn- und Zahnfleischschmerzen

Bekannt ist Nelkenöl in erster Linie als Mittel bei Zahnschmerzen. Es soll Erreger abtöten und die betroffene Stelle betäuben können. Bedenke jedoch, dass das Öl lediglich eine kurzfristige Lösung ist. Mit Nelkenöl kannst du keine Karies beseitigen.

Auch helfen Nelken nicht gegen Wurzelentzündung. Bei einer Zahnwurzelentzündung liegt der Entzündungsherd tief im Kiefer und an diese Stelle kann das Öl nicht einwirken. 

Nelkenöl bei Zahnschmerzen: So wendest Du es richtig an

Für die Anwendung von Nelkenöl bei Zahnschmerzen kannst du folgendermaßen vorgehen:

  • Du benötigst einen Wattebausch, ein Wattestäbchen oder ein Taschentuch.
  • Befeuchte die Baumwolle oder das Tuch mit wenigen Tropfen Nelkenöl.
  • Betupfe damit die schmerzende Stelle.

Manchen Personen ist das Nelkenöl bei der Anwendung zu stark. Dann kannst du es mit Olivenöl verdünnen:

  • Mische einen halben Teelöffel Olivenöl mit maximal fünf Tropfen Nelkenöl.
  • Tauche einen Wattebausch oder ein Wattestäbchen in diese Mischung.
  • Betupfe anschließend die schmerzende Stelle am Zahnfleisch oder am Zahn. 

Muss das Öl vor der Anwendung verdünnt werden?

Es ist nicht unbedingt notwendig, Nelkenöl für die Verwendung bei Zahnschmerzen oder Schmerzen am Zahnfleisch zu verdünnen. Wenn du merkst, dass dir die Wirkung vom puren Öl zu stark ist, dann verdünne Nelkenöl mit Olivenöl. Ebenso ist eine Verdünnung zu empfehlen, wenn du Nelkenöl bei Kleinkindern beim Zahnen verwendest. 

Unser ätherisches Nelkenöl: Reinheit und Bio-Qualität in Einem!

Mit unserem Produkt erhältst du ein zu 100 Prozent reines Nelkenöl in Bio-Qualität. Unser ätherisches Nelkenöl ist frei von Pestiziden und anderen gesundheitsschädlichen Stoffen. Es wird ebenfalls ohne synthetische Duftstoffe hergestellt. 

Dauer der Schmerzlinderung: Wie lange hilft das Öl bei Zahnschmerzen?

Nelkenöl kann maximal der kurzfristigen Schmerzlinderung dienen. Viele Menschen nutzen ätherisches Nelkenöl, um die Zeit bis zum Zahnarzttermin zu überbrücken. Mit dem Öl soll es möglich sein, die Symptome zu lindern. Es ist nicht möglich, die Ursache der Zahnschmerzen mit Nelkenöl zu beheben. 

Ätherisches Nelkenöl kaufen: Wichtige Aspekte für die Auswahl

Beim Kauf von ätherischem Nelkenöl solltest du unbedingt auf Reinheit achten. Ein zu 100 Prozent reines Öl enthält weder synthetische Duftstoffe noch gesundheitsschädliche Stoffe. Bestenfalls entscheidest du dich für ein Nelkenöl in Bio-Qualität. 

Dieses ist frei von Rückständen von Pestiziden oder ähnlichen Stoffen. Vielleicht fragst du dich: Wo bekomme ich Nelkenöl? Bei uns kannst du ein reines Nelkenöl online bestellen. Der Versand dauert in der Regel nur einen bis zwei Tage. 

Wann ist es Zeit, bei Zahnschmerzen den Zahnarzt aufzusuchen?

Du solltest so schnell wie möglich deinen schmerzenden Zahn behandeln lassen. Vereinbare somit nach dem Wochenende oder am nächsten Tag einen Termin. Oft entstehen Zahnschmerzen durch Karies. 

Expertenhinweis: Je länger du mit der zahnärztlichen Behandlung wartest, umso mehr kann sich Karies ausbreiten. Sollte die Ursache für die Schmerzen in einer Wurzelentzündung liegen, ist ebenfalls eine schnelle Behandlung erforderlich, da ansonsten der Zahn absterben kann. 

Fazit

Ätherisches Nelkenöl ist ein bekanntes Hausmittel bei Zahnschmerzen sowie bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich. Die schmerzlindernde, entzündungshemmende, betäubende und desinfizierende Wirkung ist durch Studien belegt. Nelkenöl kann Zahnschmerzen kurzzeitig lindern. Du kannst damit die Zeit bis zum Zahnarzttermin überbrücken. Beachte, dass Nelkenöl nicht die Ursache für die Schmerzen beheben kann. 

FAQ

Wie oft darf man Nelkenöl anwenden?

Du kannst Nelkenöl mehrmals täglich anwenden. Es ist zu bedenken, dass das Öl bei einer zu hohen Dosis toxisch wirken kann. Deshalb eignet es sich nicht für eine langfristige Lösung. Wenn Zahnschmerzen am Wochenende auftreten, empfehlen wir, das Nelkenöl mit Olivenöl zu verdünnen. 

Hat Nelkenöl Nebenwirkungen?

Nelkenöl ist in niedriger Dosierung ungiftig. Ebenso gilt das Öl in niedriger Dosis als gut verträglich. Dennoch können allergische Reaktionen auf der Schleimhaut auftreten. Teste deshalb vorsichtig, ob du Nelkenöl verträgst. Nelkenöl sollte nicht verwendet werden, wenn ein Magengeschwür oder eine Blutgerinnungsstörung vorliegt. Auch vor einem größeren chirurgischen Eingriff sollte auf die Verwendung von Nelkenöl verzichtet werden. 

Es kann zu Wechselwirkungen kommen, wenn du MAO-Hemmer, SSRIs oder Antikoagulanzien einnimmst. Solltest du Medikamente einnehmen, ist eine Absprache mit dem Arzt erforderlich. Da es noch nicht wissenschaftlich belegt ist, dass die Verwendung von Nelkenöl in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich ist, raten wir dazu, Nelkenöl während dieser Zeit nicht zu verwenden. 

Nelkenöl kann noch mehr - informiere Dich hier:

10% Für deine erste Bestellung

Wir verschicken kein Spam - Versprochen!

Informationen dazu, wie Heldengrün mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung

Folge uns

Liquid error (sections/pagefly-section line 6): Could not find asset snippets/pf-d3cdd152.liquid