icon-account icon-glass
Dein Warenkorb
Gute Wahl! Hier sind deine Produkte:

Kostenloser Versand ab 25€

180 Tage kostenlos testen

~4,81/5 basierend auf über 5726 Bewertungen

105.234+ zufriedene Kunden

Folge uns

Lavendel Verwendung: Drei einfache Ideen

Lavendel Verwendung: Ein paar ganz einfache Rezepte

Lavendel gehört zu den beliebtesten Pflanzen in Deutschland. Nicht nur der liebliche Duft, sondern auch die schöne lila Farbe begeistert Menschen immer noch . Dazu kommt, dass man mit dem Lavandula Angustifolia (so heißt die Pflanze eigentlich) auch noch echtes ätherisches Öl herstellen kann. Wir möchten euch zeigen, welche Überraschungen der Lavendel bereithält und wie du deine Rezepte damit erweitern kannst. Aber nicht nur das: Wir zeigen dir auch wie du den Lavendel in der Küche ideal als kreatives Gewürz nutzen kannst. 

Lavendelsirup: Das brauchst du

Aus der Lavendelpflanze lässt sich hervorragend Lavendelsirup herstellen. Der Vorteil von Sirup ist, dass er durch den hohen Zuckeranteil nicht so schnell verdirbt und vielseitig in unterschiedlichsten Getränken als auch Mahlzeiten einsetzbar ist. Dazu brauchst du auch nur ganz wenige Zutaten (die  in den allermeisten Haushalten sowieso schon zu finden sind): 

- 1 Liter Wasser

- 1 Kilo Zucker Zitronensaft (vorzugsweise frisch)

- Eine Zitrone in Scheiben geschnitten

- Ca. 500-600gr. Lavendelblüten ( 2-3 Hände voll)

Heldengrün lavendelöl eignet sich perfekt für ein Lavendelsirup
Stelle einfaach deinen eigenen lavendel Sirup her

So stellst du Lavendelsirup her

- Rupfe den Lavendel vom Stengel ab. Dazu kannst du sie einfach mit ein bisschen Druck runterziehen oder einzeln abziehen. Achte darauf, dass nicht mehr zuviel „Stengel“ an den entfernten Blüten ist. In den Lavendelblüten befindet sich der größte Anteil des ätherischen Öls. Die Blüten verleihen dem Lavendel seinen charakteristischen Duft.

- Im Anschluss kannst du einen Topf mit Wasser ehitzen. Gebe den Zucker und den Zitronensaft hinzu. Warte bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat und lasse die Mischung abkühlen

- Diese Mischung kannst du dann über die Lavendelblüten gießen und je nach Empfinden kannst du noch ein paar Zitronenscheiben hinzugeben.

- Decke den Sirup ab und lasse ihn einige Tage abkühlen.

- Nach einigen Tagen einfach über ein feines Sieb abfüllen

- Heldengrün-Tipp: Du kannst danach die Mischung nochmal aufkochen lassen und heiß in Flaschen abfüllen

- Ganz Wichtig: Lasse den Lavendelsirup gut abkühlen Et voila: Der Lavendelsirup ist fertig. Jetzt kannst du ihn z.B. zu Prosecco oder einem gespritzten Wein dazugeben.

Lavendel Lippenbalsam: Für spröde Lippen

Der natürliche Lavendel bietet sich hervorragend an um einen Lippenbalsam herzustellen. Er eignet sich besonders für spröde und trockene Lippen. Durch die beruhigenden Eigenschaften des Lavandula Angustifolia bekommen deine Lippen den nötigen Schutz. Darüberhinaus wird die Selbstheilung deiner Lippen durch die Wirkstoffe erhöht. Außerdem wirkt es durch den unverwechselbaren und intensiven Lavendel-Duft, besonders anziehenden. Die Herstellung ist auch super einfach- Du benötigst dafür die folgenden Zutaten

Lavendel balsam. Befeuchtet & schützt deine Lippen
Lavendel Vewendung: Besonders für spröde Lippen

Lavendel Lippenbalsam: Das brauchst du 

- 10-15g Kokosöl
- 10g Bienenwachs (Am besten frischen und regionalen Bienenwachs)
- 20ml-30ml Lavendelöl
- Eine Lippenstifthülse (Am besten Plastikfrei).

So stellst du Lippenbalsam her

- Gebe das Kokosöl, den Bienenwachs und das Lavendelöl in ein Glas und erwärme es bis das Bienenwachs geschmolzen ist (In einem Wasserbad)

- Um zu überprüfen ob du mit der Konsistenz zufriedenstellen ist, gebe ein paar Tropfen der Flüssigkeit auf einen Teller und warte bis sie erkaltet ist.

- Wenn sie dir zu fest ist, gebe etwas Lavendelöl hinzu. Wenn Sie zu flüssig ist, füge etwas Bienenwachs hinzu.

- Nehme das Glas aus dem Wasserbad und rühre es ordentlich durch. Fülle die Flüssigkeit in deine Lippenbalsam Hülse ab.

Jetzt hast du einen natürlichen Lippenbalsam der mehrere Monate haltbar ist. 

Lavendel Lippenbalsam: Herstellung und & Verwendung
Schnell und Lecker: Einfaches Rezept mit Lavendel

Erdbeer-Lavendel-Marmelade: Schnell & Lecker

Aber Lavendel eignet sich nicht nur hervorragend als Kosmetik sondern man kann daraus auch wunderbar Marmelade herstellen. Wie? Ganz einfach:

- Ca. 1kg Erdbeeren (Am besten Bio)

- 2 Zitronen – abhängig vom Säureempfinden auch gerne mehr

- 1/2 EL Frischer & Echter Lavendel 500g Gelierzucker

- 2-3 Gläser mit Deckel

Erdbeer-Lavendel-Marmelade: So geht es

- Erdbeeren waschen und Strunk entfernen Je nach Geschmack die die Erdbeeren klein scheiden oder pürieren. Die Kerne der Erdbeeren durch ein Sieb drücken.

- Lavendelblüten vom Stängel entfernen und klein schneiden

- Sowohl die Erdbeeren als auch den Gelierzucker mit den Lavendelblüten vermischen

- Die Mischung ca. 2-4 Minuten kochen lassen.

- Testen ob das Gelee die gewünschte Konsistenz hat. In die Gläser abfüllen

Erdbeer Lavendel Marmelade ganz natürlich aus Lavendelöl herstellen

Fazit: Ein echter Alleskönner

Egal ob Sirup, Kosmetik oder Marmelade: Der Lavendel gehört zu den vielseitigen Pflanzen. Sowohl mit dem Lavendel als auch mit dem destillierten Lavendelöl bieten sich unterschiedlichsten Möglichkeiten der Verwendung an. Wenn du noch auf der Suche nach einem bio-zertifizierten Lavendelöl bist, dann schaue dich gerne hier um.

Lavendelöl entdecken


Neueste Beiträge

Trocknerbälle-Tutorial

Was ist ein Waschball

Nachhaltiges Waschmittel?

Entdecke Heldengrün

Unsere Produkte

Über uns


Wer Schreibt hier?

Hi, ich heiße Shewit und einer von zwei Gründern von Heldengrün - Du hast Fragen, schreibe mir einfach

Ich habe Fragen



Putzstein von Heldengrün

Lavendel Verwendung: Drei einfache Ideen

Lavendel gehört zu den beliebtesten Pflanzen in Deutschland. Nicht nur der liebliche Duft, sondern auch die schöne lila Farbe begeistert Menschen immer noch.

Dazu kommt, dass man mit dem Lavandula Angustifolia (so heißt die Pflanze eigentlich) auch noch echtes ätherisches Öl herstellen kann.

Wir möchten euch zeigen, welche Überraschungen der Lavendel bereithält und was du damit herstellen kannst.

Heldengrün lavendelöl eignet sich perfekt für ein Lavendelsirup

Lavendelsirup: Das brauchst du

Aus der Lavendelpflanze lässt sich hervorragend Lavendelsirup herstellen. Der Vorteil von Sirup ist, dass er durch den hohen Zuckeranteil nicht so schnell verdirbt und vielseitig in unterschiedlichsten Getränken als auch Mahlzeiten einsetzbar ist. Dazu brauchst du auch nur ganz wenige Zutaten (die in den allermeisten Haushalten sowieso schon zu finden sind):

- 1 Liter Wasser

- 1 Kilo Zucker Zitronensaft (vorzugsweise frisch)

- Eine Zitrone in Scheiben geschnitten

- Ca. 500-600gr. Lavendelblüten ( 2-3 Hände voll)

So stellst du Lavendelsirup her

Heldengrün lavendelöl eignet sich perfekt für ein Lavendelsirup


- Rupfe den Lavendel vom Stengel ab. Dazu kannst du sie einfach mit ein bisschen Druck runterziehen oder einzeln abziehen. Achte darauf, dass nicht mehr zuviel „Stengel“ an den entfernten Blüten ist. In den Lavendelblüten befindet sich der größte Anteil des ätherischen Öls. Die Blüten verleihen dem Lavendel seinen charakteristischen Duft.

- Im Anschluss kannst du einen Topf mit Wasser ehitzen. Gebe den Zucker und den Zitronensaft hinzu. Warte bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat und lasse die Mischung abkühlen

- Diese Mischung kannst du dann über die Lavendelblüten gießen und je nach Empfinden kannst du noch ein paar Zitronenscheiben hinzugeben.

- Decke den Sirup ab und lasse ihn einige Tage abkühlen. - Nach einigen Tagen einfach über ein feines Sieb abfüllen -

Heldengrün-Tipp: Du kannst danach die Mischung nochmal aufkochen lassen und heiß in Flaschen abfüllen

- Ganz Wichtig: Lasse den Lavendelsirup gut abkühlen Et voila: Der Lavendelsirup ist fertig. Jetzt kannst du ihn z.B. zu Prosecco oder einem gespritzten Wein dazugeben.

Lavendel Lippenbalsam:
Für spröde Lippen

Lavendel balsam. Befeuchtet & schützt deine Lippen

Der natürliche Lavendel bietet sich hervorragend an um einen Lippenbalsam herzustellen. Er eignet sich besonders für spröde und trockene Lippen. Durch die beruhigenden Eigenschaften des Lavandula Angustifolia bekommen deine Lippen den nötigen Schutz. Darüberhinaus wird die Selbstheilung deiner Lippen durch die Wirkstoffe erhöht.

Außerdem wirkt es durch den unverwechselbaren und intensiven Lavendel-Duft, besonders anziehenden. Die Herstellung ist auch super einfach- Du benötigst dafür die folgenden Zutaten

Lavendel Lippenbalsam:
Das brauchst du 

Lavendel Vewendung: Besonders für spröde Lippen

- 10-15g Kokosöl

- 10g Bienenwachs (Am besten frischen und regionalen Bienenwachs)

- 20ml-30ml Lavendelöl

- Eine Lippenstifthülse (Am besten Plastikfrei).

So stellst du Lippenbalsam her

Lavendel Lippenbalsam: Herstellung und & Verwendung

- Gebe das Kokosöl, den Bienenwachs und das Lavendelöl in ein Glas und erwärme es bis das Bienenwachs geschmolzen ist (In einem Wasserbad)

- Um zu überprüfen ob du mit der Konsistenz zufriedenstellen ist, gebe ein paar Tropfen der Flüssigkeit auf einen Teller und warte bis sie erkaltet ist.

- Wenn sie dir zu fest ist, gebe etwas Lavendelöl hinzu. Wenn Sie zu flüssig ist, füge etwas Bienenwachs hinzu.

- Nehme das Glas aus dem Wasserbad und rühre es ordentlich durch. Fülle die Flüssigkeit in deine Lippenbalsam Hülse ab. Jetzt hast du einen natürlichen Lippenbalsam der mehrere Monate haltbar ist. 

Schnell und Lecker: Einfaches Rezept mit Lavendel

Erdbeer-Lavendel-Marmelade: Schnell & Lecker

Aber Lavendel eignet sich nicht nur hervorragend als Kosmetik sondern man kann daraus auch wunderbar Marmelade herstellen. Wie? Ganz einfach:

- Ca. 1kg Erdbeeren (Am besten Bio)

 - 2 Zitronen – abhängig vom Säureempfinden auch gerne mehr

- 1/2 EL Frischer & Echter Lavendel 500g Gelierzucker

- 2-3 Gläser mit Deckel

Erdbeer-Lavendel-Marmelade: So geht es

Erdbeer Lavendel Marmelade ganz natürlich aus Lavendelöl herstellen

- Erdbeeren waschen und Strunk entfernen Je nach Geschmack die die Erdbeeren klein scheiden oder pürieren. Die Kerne der Erdbeeren durch ein Sieb drücken.

- Lavendelblüten vom Stängel entfernen und klein schneiden

- Sowohl die Erdbeeren als auch den Gelierzucker mit den Lavendelblüten vermischen

- Die Mischung ca. 2-4 Minuten kochen lassen.

- Testen ob das Gelee die gewünschte Konsistenz hat. In die Gläser abfüllen

Fazit: Ein echter Alleskönner

Egal ob Sirup, Kosmetik oder Marmelade: Der Lavendel gehört zu den vielseitigen Pflanzen. Sowohl mit dem Lavendel als auch mit dem destillierten Lavendelöl bieten sich unterschiedlichsten Möglichkeiten der Verwendung an.

Wenn du noch auf der Suche nach einem bio-zertifizierten Lavendelöl bist, dann schaue dich gerne hier um.


Neueste Beiträge

Trocknerbälle-Tutorial

Was ist ein Waschball

Nachhaltiges Waschmittel?

Entdecke Heldengrün

Unsere Produkte

Über uns


Hi, ich heiße Shewit und einer von zwei Gründern von Heldengrün - Du hast Fragen, schreibe mir einfach



Wer Schreibt hier?

Hi, ich heiße Shewit und einer von zwei Gründern von Heldengrün - Du hast Fragen, schreibe mir einfach

Ich habe Fragen

Hilfe & Kontakt

Impressum

Datenschutz

Widerrufsbelehrung

Kontakt

Über uns

AGB

Social Media

Versand

10% Für deine erste Bestellung

Wir verschicken kein Spam - Versprochen!

Informationen dazu, wie Heldengrün mit deinen Daten umgeht, findest du in unserer Datenschutzerklärung

Folge uns