icon-account icon-glass
Kostenloser Versand in Deutschland
Verbinde dich mit uns

Waschen ohne Waschmittel –
3 natürliche Alternativen!

Du möchtest deine Wäsche waschen und vollständig auf Waschmittel verzichten? Ist das Waschen ohne Waschmittel wirklich möglich und wird die Kleidung damit auch wirklich sauber?

In diesem Beitrag erfährst du wie du strahlende Wäsche ohne Waschmittel erhält und welche 3 natürlichen Alternativen es gibt. 

Folgen von Waschmittel

Waschmittel ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auf der einen Seite bringt es uns neben sauberer Wäsche auch ein ein gewisses "Wohlfühl"-Feeling.  Auf der anderen Seite ist das klassische Waschmittel nicht für Jeden wirklich nutzbar.

Besonders Menschen die Unverträglichkeiten aufweisen und besonders stark auf chemische Zusatzstoffe reagieren, haben mit klassischen Waschmittel Schwierigkeiten (Jucken, Kratzen oder Ausschläge).

Folgen von Waschmittel für die Umwelt

Die Waschmittel sind für die Natur ein wahrer Albtraum: die eingesetzten chemischen Zusatzstoffen sind für die Umwelt quasi nicht abbaubar und verschmutzen Flüsse und Seen.

Viele  Unternehmen betreiben dabei sogenanntes "Green-Washing".  So wird Waschmittel aus chemiefrei beworben aber enthält noch sehr viele Stoffe wie beispielsweise Duftstoffe oder Konservierungsmittel, die Kleinstlebewesen bedrohen. Wir möchten wir euch die gängigsten Waschmittelalternativen vorstellen:

Mit diesen 3 Alternativen kannst du auf Waschmittel verzichten

Wir möchten dir im folgenden mal die drei häufigsten Alternativen zum klassischen Waschmittel vorstellen:

Efeu: Das natürliche Waschmittel

Das Waschmit mit Efeu ist ein bekannte Alternative zu herkömmliches Waschmittel - Warum Efeu?

Durch die natürlichen Saponine (Seifenstoffe), die im Efeu enthalten sind, wird die Oberflächenspannung des Wassers gebrochen. Durch diese Verbindung wird das Wasser auf natürliche Weise aufgeschäumt und  Fette und Öle können sich aus der Kleidung lösen. 

Bei sehr hartem Wasser wird die Wirkung der Saponine allerdings eingeschränkt werden. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollte man häufiger Essig als natürlichen Entkalker nutzen. 

Anleitung: Wie mit Efeu gewaschen wird

Das Waschen mit Efeu ist denkbar einfach und für Jedermann/Frau ohne Probleme anwendbar - Folge einfach den folgenden Schritten:

 Sammle 10-15 frische Efeu-Blätter

 Efeu in eine Socke verpacken

 Socke gut verknoten und in die Waschmine legen

  Waschmaschine starten

Vor - und Nachteile von Efeu

 Kostenlos

 Schont die Umwelt

  Reinigungsleistung nicht optimal

  Aufwendig guten Efeu zu finden


Waschkugel: Der einfache Allrounder

 Mit der Waschkugel ist es möglich, ohne weitere Vorbereitungen. die Wäsche ganz ohne Waschmittel zu waschen Wie das funktioniert? Ganz einfach ….

Wie funktioniert ein Waschball ?

Dank seiner natürlichen Reinigungskraft verzichtet der Heldengrün Waschball vollständig auf chemische Zusätze. Unsere 4-fache Mineral- und Keramikformel sowie zwei Magnete geben negativ geladene Ionen ab, die den pH-Wert während des Waschvorgangs erhöhen. Die Oberflächenspannung des Wassers wird gebrochen und Verunreinigungen können sich einfacher lösen.

Das ist besonders schonend für empfindliche Haut – Damit wird das Waschen ohne Waschmittel endlich möglich.

Anleitung für die Waschkugel

 Stets die Anweisungen auf dem Pflegeetikett deiner Wäsche befolgen

 Hartnäckige Flecken immer vorbehandeln

 Die Wäsche zusammen mit dem Waschball in die Waschmaschine legen und den Waschvorgang starten

Maximale Füllmenge von 3/4 beachten. Der Waschball arbeitet effizienter, wenn mehr Rotationsspielraum vorhanden ist.

Vor - und Nachteile der Waschkugel

 Vollständiger Verzicht auf Waschmittel 

 Ideal für Allergiker oder Menschen mit empfindlicher Haut

 Für alle Stoffe und Fasern sowie Waschmaschinen geeignet

 Sehr wirkungsvoll bei Flecken

 Bis zu 3 Jahre verwendbar (bis zu 1500 Waschvorgänge)

 Teurer als die anderen Lösungen

 Nicht 100% biologisch abbaubar

Kastanien: Die Saponin-Bomber

Kastanien Reinigungsmittel gehört zu den ältesten Waschmitteln der Welt und werden besonders in Indien sehr häufig eingesetzt. 

Ähnlich wie Efeu haben bestehen Sie aus einer Vielzahl von Saponinen die das Wasser problemlos aufschäumen lassen. Damit lassen sich auch hier Verschmutzungen und Fette aus der Kleidung lösen. Du erhältst damit ein Waschmittel was 100% biologisch abbaubar ist.

Aber auch Kastanien enthalten Tenside, die giftig für Fische sein können. Da nur ein kleiner Teil der Bevölkerung Kastanien nutzt, ist das aktuell (noch) zu vernachlässigen

Kastanien-Waschmittel selber machen

 Kastanien sammeln und verkleinern (Schale gerne entfernen)

 In ein Topf mit Wasser auf köcheln lassen (ca. 15 min)

 Abkühlen lassen und einem Glas bis zu 8h ziehen lassen 

 Die Flüssigkeit durch ein Sieb in die Waschmaschine geben 

Waschprogramm starten.

Vor - und Nachteile des Kastanien-Waschmittel

 Saubere Wäsche

 100% biologisch abbaubar

 Kostenlos 

 Kann von Kläranlagen nicht abgebaut werden

 Anstrengend in der Herstellung

 Nur in der "Kastanienzeit" anwendbar

Unser Fazit zu natürlichen Waschmitteln

Waschmittel ist leider nicht für jeden verträglich: Mittlerweile gibt es allerdings genug Alternativen, die es dir ermöglichen vollständig auf herkömmliches Waschmittel zu verzichten. Sicherlich ist es schwierig sehr stark verschmutze Kleidung ohne Vorbehandlung zu reinigen.

   Waschball

   Waschen mit Efeu

   Kastanien sammeln

Für den normalen Hausgebrauch und alltägliche Verschmutzungen, eignet sich beispielsweise der Waschball ideal. Wenn du empfindliche auch chemische Zusatzstoffe reagierst ist das eine eine optimale Alternative!


Neueste Beiträge

Trocknerbälle-Tutorial

Was ist ein Waschball

Nachhaltiges Waschmittel?

Entdecke Heldengrün

Unsere Produkte

Über uns


Wer Schreibt hier?

Hi, ich heiße Shewit und einer von zwei Gründern von Heldengrün - Du hast Fragen, schreibe mir einfach

Ich habe Fragen



Waschen ohne Waschmittel – 3 natürliche Alternativen!

Du möchtest deine Wäsche waschen und vollständig auf Waschmittel verzichten? Ist das Waschen ohne Waschmittel wirklich möglich und wird die Kleidung damit auch wirklich sauber?

In diesem Beitrag erfährst du wie du strahlende Wäsche ohne Waschmittel erhält und welche 3 natürlichen Alternativen es gibt. 

Folgen von Waschmittel

Waschmittel ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auf der einen Seite bringt es uns neben sauberer Wäsche auch ein ein gewisses "Wohlfühl"-Feeling.  Auf der anderen Seite ist das klassische Waschmittel nicht für Jeden wirklich nutzbar.

Besonders Menschen die Unverträglichkeiten aufweisen und besonders stark auf chemische Zusatzstoffe reagieren, haben mit klassischen Waschmittel Schwierigkeiten
Typische Anzeichen von negativen Reaktionen auf Waschmittel können sein:

   Brennende Bläschen

   Jucken oder kratzen

   Hautausschläge

Folgen von Waschmittel für die Umwelt

Die Waschmittel sind für die Natur ein wahrer Albtraum: die eingesetzten chemischen Zusatzstoffen sind für die Umwelt quasi nicht abbaubar und verschmutzen Flüsse und Seen.

Viele  Unternehmen betreiben dabei sogenanntes "Green-Washing".  So wird Waschmittel aus chemiefrei beworben aber enthält noch sehr viele Stoffe wie beispielsweise Duftstoffe oder Konservierungsmittel, die Kleinstlebewesen bedrohen. Wir möchten wir euch die gängigsten Waschmittelalternativen vorstellen:

Unsere 3 Alternativen

Wir möchten dir im folgenden mal die drei häufigsten Alternativen zum klassischen Waschmittel vorstellen:

Efeu: Das natürliche Waschmittel

Das Waschmit mit Efeu ist ein bekannte Alternative zu herkömmliches Waschmittel - Warum Efeu?

Durch die natürlichen Saponine (Seifenstoffe), die im Efeu enthalten sind, wird die Oberflächenspannung des Wassers gebrochen. Durch diese Verbindung wird das Wasser auf natürliche Weise aufgeschäumt und Fette und Öle können sich aus der Kleidung lösen.

Bei sehr hartem Wasser wird die Wirkung der Saponine allerdings eingeschränkt werden. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollte man häufiger Essig als natürlichen Entkalker nutzen. 

Anleitung: So erstellst du das Efeu Waschmittel

Das Waschen mit Efeu ist denkbar einfach und für Jedermann/Frau ohne Probleme anwendbar - Folge einfach den folgenden Schritten:

 Sammle 10-15 frische Efeu-Blätter

 Efeu in eine Socke verpacken

 Socke gut verknoten und in die Waschmine legen

  Waschmaschine starten

Vor - und Nachteile von Efeu

 Kostenlos

 Schont die Umwelt

 Reinigung nicht optimal

 Aufwendig guten Efeu zu finden

Waschkugel: Der einfache Allrounder

Mit der Waschkugel ist es möglich, ohne weitere Vorbereitungen. die Wäsche ganz ohne Waschmittel zu waschen Wie das funktioniert? Ganz einfach ….

Jetzt entdecken

Wie funktioniert ein Waschball ?

Dank seiner natürlichen Reinigungskraft verzichtet der Heldengrün Waschball vollständig auf chemische Zusätze. Unsere 4-fache Mineral- und Keramikformel sowie zwei Magnete geben negativ geladene Ionen ab, die den pH-Wert während des Waschvorgangs erhöhen. Die Oberflächenspannung des Wassers wird gebrochen und Verunreinigungen können sich einfacher lösen.

Das ist besonders schonend für empfindliche Haut – Damit wird das Waschen ohne Waschmittel endlich möglich.

Anleitung für die Waschkugel

 Stets die Anweisungen auf dem Pflegeetikett deiner Wäsche befolgen

 Hartnäckige Flecken immer vorbehandeln

 Die Wäsche zusammen mit dem Waschball in die Waschmaschine legen und den Waschvorgang starten

Maximale Füllmenge von 3/4 beachten. Der Waschball arbeitet effizienter, wenn mehr Rotationsspielraum vorhanden ist.

Vor - und Nachteile der Waschkugel

 Vollständiger Verzicht auf Waschmittel 

 Ideal für Allergiker oder Menschen mit empfindlicher Haut

 Für alle Stoffe und Fasern sowie Waschmaschinen geeignet

 Sehr wirkungsvoll bei Flecken

 Bis zu 3 Jahre verwendbar (bis zu 1500 Waschvorgänge)

 Teurer als die anderen Lösungen

 Nicht 100% biologisch abbaubar

Jetzt entdecken

Kastanien: Die Saponin-Bomber

Kastanien Reinigungsmittel gehört zu den ältesten Waschmitteln der Welt und werden besonders in Indien sehr häufig eingesetzt. 

Ähnlich wie Efeu haben bestehen Sie aus einer Vielzahl von Saponinen die das Wasser problemlos aufschäumen lassen. Damit lassen sich auch hier Verschmutzungen und Fette aus der Kleidung lösen. Du erhältst damit ein Waschmittel was 100% biologisch abbaubar ist.

Aber auch Kastanien enthalten Tenside, die giftig für Fische sein können. Da nur ein kleiner Teil der Bevölkerung Kastanien nutzt, ist das aktuell (noch) zu vernachlässigen

Kastanien-Waschmittel selber machen

 Kastanien sammeln und verkleinern (Schale gerne entfernen)

 In ein Topf mit Wasser auf köcheln lassen (ca. 15 min)

 Abkühlen lassen und einem Glas bis zu 8h ziehen lassen 

 Die Flüssigkeit durch ein Sieb in die Waschmaschine geben 

Waschprogramm starten.

Vor - und Nachteile des Kastanien-Waschmittel

 Saubere Wäsche

 100% biologisch abbaubar

 Kostenlos 

 Kann von Kläranlagen nicht abgebaut werden

 Anstrengend in der Herstellung

 Nur in der "Kastanienzeit" anwendbar

Unser Fazit zu natürlichen Waschmitteln

Waschmittel ist leider nicht für jeden verträglich: Mittlerweile gibt es allerdings genug Alternativen, die es dir ermöglichen vollständig auf herkömmliches Waschmittel zu verzichten. Sicherlich ist es schwierig sehr stark verschmutze Kleidung ohne Vorbehandlung zu reinigen.

   Waschball

   Waschen mit Efeu

   Kastanien sammeln

Für den normalen Hausgebrauch und alltägliche Verschmutzungen, eignet sich beispielsweise der Waschball ideal. Wenn du empfindliche auch chemische Zusatzstoffe reagierst ist das eine eine optimale Alternative!

Jetzt entdecken

Du hast Fragen?

Hallo und herzlich Willkommen auf Heldengrün: Ich heiße Shewit und bin der Mitgründer unseres nachhaltigen Start-Ups. 

Falls du Fragen zu Alternativen Waschmitteln hast oder mehr über  Uns erfahren möchtest, schreibe an und ich helfe dir gerne weiter :-)

Ich habe Fragen

Folge uns auf Instagram